zum Treff für Verrückte

Infos
Siegel

avatar

Das bin Ich

Mein Name ist Mario und Ich arbeite seit vielen Jahren als Tattooartist, einige Jahre davon professionell. Ich liebe es Farbe unter die Haut zu bringen und bin sehr kundenfreundlich, und verantwortungsbewußt. Gerne erstelle ich Custom-Tattoos für euch, die dann einzigartig auf eurer Haut verewigt sind.

Neues Tattoo-Vorbereitung

Stress, Müdigkeit, zu wenig Schlaf oder Zeitdruck sind für ein Tätowieren nicht optimal. Für eine bessere Schmerzresistenz spielt euer Kreislauf auch eine große Rolle, also solltet ihr vorher gut Frühstücken oder mindestens eine Stunde vor eurem Termin noch etwas gegessen haben.

Vor dem Termin sollte man keinen Alkohol Trinken, auch nicht zu viel oder am besten keinen Kaffee. Drogen, Medikamente ( Besonders diese, welche die Blutgerinnung reduzieren, z.B Aspirin ) sollten nicht Konsumiert werden.

Sportliche Aktivitäten und Solarium sind eine Woche vor und nach dem Termin nicht zu empfehlen da, dass die Durchblutung der oberen Hautschichten fördert. Bei Nichtbeachtung bzw. Nichteinhaltung dieser Punkte wird es zu einem stärkeren Blutfluss beim Tätowieren kommen. Wenn zu viel Blut aus der Wunde austritt, kann das den Vorgang unnötig in die Länge ziehen, Außerdem werden die in die Haut eingebrachten Pigmente wieder ausgespült und eine Nachbearbeitung des Tattoos ist vorprogrammiert.

Die Terminierung eures Tattoos sollte nicht vor einem Urlaub in heißen, sonnigen Regionen geplant werden. Ungefähr 8 Wochen sollte das Tattoo keiner intensiven Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden, da es sonst zu einer Hitzeverbrennung führen kann. Ein ganz Wichtiger Punkt ist Zudem, dass ihr mit eurem Tätowierer über eure Allergien, Hepatitis, HIV oder ähnliches spricht.

Dein Job hat viel mit viel Schmutz, Staub, Blut, Chemikalien, hohen Temperaturen, starker Sonnenbestrahlung oder Chlorwasser zu tun? Oder du gehst einer körperlich sehr anstrengende Arbeit nach? Dann solltet du versuchen das Tätowieren im Urlaub zu planen. Wenn dies nicht möglich ist, teilt das eurem Tättowierer mit, damit er eine darauf angepasste Pflegeanleitung geben kann.

Duschen und Saubere Kleidung sind vor dem Tätowieren sehr wichtig, da Schmutz, Schweiß und Dreck an der Kleidung und auf der Haut die Keimbildung fördern. Im Zeitraum einer akuten Entzündung oder Schwangerschaft, ist das Tätowieren nicht möglich.

Alte Tattoos und Cover ups

Wenn Sie sich für ein Tattoo entscheiden, werden Sie Ihr ganzes Leben lang Freude daran haben. Es sollte niemals eine kurzfristige Entscheidung sein. Wie auch ihre Haut, sind die Farben aber eines natürlichen Alterungsprozesses unterworfen. Sie verblassen mit der Zeit durch die UV Strahlung und verschiedene Umwelteinflüsse. Natürlich kann man Tattoos nacharbeiten, um die Farben wieder aufzufrischen. Zu häufiges nachstechen kann aber das Gewebe unnötig belasten und kann Narben hervorrufen. Lassen Sie sich am besten von uns beraten.

Mit der Zeit wechselt man häufig die Vorlieben oder den Geschmack. Dann kann es sein, dass einem das alte Tattoo nicht mehr gefällt oder man ein anderes Motiv bevorzugt. Da wir das tätowieren nicht mehr auf die konventionale Art ansehen, sondern als individuelle Kunstform , besteht für Sie die Möglichkeit aus ihrem alten Tattoo ein neues Kunstwerk zu formen. Diese Nachbearbeitung über ein schon vorhandenes Tattoo nennt man Cover-Up. Oftmals wird es benutzt um Arbeiten zu verdecken, zu denen man aus persönlichen Gründen keinen Bezug mehr hat. Das passiert oft bei:

Namen Aus Verliebtheit macht man oftmals Fehler. Der Name der oder dem Ex-Geliebten kann von dem geübten Tätowierer in ein neues Kunstwerk verwandelt werden. Dem neuen Liebesglück steht nichts mehr im Wege. Symbole Viele Symbole der Vergangenheit haben heute nicht mehr die gleiche Bedeutung. Verleihen Sie Ihrem den vergangenen Tattoos einen neuen Sinn, passend zu Ihrem aktuellen Stil. Motive ältere Motive können heutzutage einen aggressiven Ausdruck haben, der nicht mehr mit dem Träger übereinstimmt. Sie können abstoßend wirken und den Träger negativ belasten.

Ein so genanntes cover-up wird aber in der Regel immer größer als das vorherige und meistens auch dunkler. Der Tätowierer muss dabei das neue Design genau auf das alte Tattoo anpassen, um es komplett oder teilweise abzudecken. Dies benötigt besondere Sorgfalt und dadurch mehr Zeit bei der Vorbereitung. Dadurch sind die so genannten cover-ups schwerer zu tätowieren als neue. Lassen Sie sich von uns beraten, welche Möglichkeiten Sie haben um ein altes Tattoo zu verdecken. Meistens gibt es mehrere Möglichkeiten, die wir Ihnen vorstellen können.

Natürlich lassen sich Tattoos auch jederzeit erweitern. So können Sie Ihrem alten Tattoo neuen Ausdruck verleihen und an ihre aktuellen Geschmack anpassen. Der Tattoo-Artist kann nach Ihren Wünschen ein neues Kunstwerk mit ihrem alten Tattoo integriert erschaffen.

Termin vereinbaren

Wie Pflege ich mein neues Tattoo?

Man muss bei jedem Tattoo etwas mehr oder weniger beachten, diese werden dir vor Ort genannt und an diese sollte man sich halten, da die richtige Pflege für die schnelle Abheilung und die Erhaltung der Qualität deines Tattoos Ausschlaggebend ist.

Auch hier gilt: Solltest du das Tattoo nicht richtig pflegen kann das zum Nachstechen des Motivs führen. Die Art, das Motiv, die Größe und die Position Deines Tattoos, sowie Deine Hautbeschaffenheit sind Faktoren auf die man bei der Pflege achten muss. Dein Wissen ist hier auch gefordert, uns über Deine Haut und Ihrer Befindlichkeit mitzuteilen. Hast Du z.B. trockene Haut, solltest Du das Tattoo häufiger eincremen als angegeben.

Was muss ich bei meinem neuen Tattoo beachten?

Dein Verband nach 2-4 Stunden mit der Hand vorsichtig abziehen. Mit lauwarmen Wasser und einer milden, nicht rückfettenden, nicht parfümierten, Hautneutraler Seife abwaschen. Für die Porenschliesung, kurz mit Kaltem Wasser drüber gehen. Mit einem Fusselfreien Handtuch oder Küchenpapier das Tattoo vorsichtig abtupfen.

Mit einer Wund- und Heilsalbe (Bepanthen) eincremen. Eine Creme bekommst Du auch hier bei uns im Studio. über Nacht eine neue Folie anlegen. Ab dem nächsten Morgen 3- bis 4-mal am Tag (auch bei Trockenheitsgefühl) das Tattoo vorsichtig mit ein wenig Wasser reinigen und Salbe dünn auf die Haut auftragen. Dadurch wird der sich bildende Wundschorf möglichst gering gehalten.

Tätowierungen wirken auf jeder Haut anders.

Die Eigenpigmentierung der menschlichen Haut, die wie ein Farbfilter über dem Tattoo liegt, lässt helle Farben zum Teil nicht so brillant wie auf der Vorlage erscheinen.

Ein Tattoo sollte dein Körper Schmücken!

Das Motiv für dein Tattoo sollte in Form, Proportion und Art zur jeweiligen Körperstelle passen. Zudem sollten Symmetrische Formen auch im Mittelpunkt der Körperstelle stehen.Ein Falsch platziertes Tattoo kann dein Körper unvorteilhaft betonen. Die optimale Platzierung des Tattoos sprichst du am besten mit uns vor Ort ab.

Ein Tattoo verändert sich!

Jede Linie eines Tattoos kann (Hauttyp und altersabhängig) nach 7 Jahren bereits doppelt und nach 14 Jahren schon 3-4 Fach so stark bzw. groß sein. Dies ist der Fall weil die ständige Hautregeneration (Zellwachstum) stattfindet. Abhängig von den Abständen der Linien kann sich das Motiv, wenn es zu klein ist, "zusammenziehen". Man weiß, dass die Linien im Laufe eines Lebens 3-5 mm erreichen können. Alles was bei jüngeren Menschen (bis etwa 25 Jahren) mit einem Linienabstand unter 3-5 mm tätowiert wird, kann somit nach einigen Jahren ein nur noch dunkler Fleck werden.

Gesundheitsaspekte

Heutzutage werden nur noch Farben für die Tätowierung aus synthetischen Pigmenten benutzt. Sie sind absolut ungiftig und liefern sehr brillante Ergebnisse. Nur für die schwarzen Tattoo-Farben werden heute noch Pigmente aus reinem Kohlenstoff benutzt, die auch in unseren Körper vorhanden sind. Dadurch wird garantiert, dass keine allergischen Reaktionen hervorrufen werden kann. Auch Titandioxid ist unbedenklich, dass für die weiße Tätowierungsfarbe verwendet wird. Bis heute sind noch keine Fälle von allergischen Reaktionen auf die schwarze Tattoo-Farbe bekannt.

In letzter Zeit setzen sich die Farben auf Wasserbasis immer mehr durch. Sie benötigen keine Alkohol oder Glycerin als Trägerbasis.

Noch bis in die siebziger Jahre rein wurden Tattoo-Farben benutzt die Schwermetalle enthielten. Dadurch waren sie extrem giftig und konnten Ausöser für viele Krankheiten sein. Teilweise wurde Quecksilbersulfid benutzt um rote Töne herrzustellen. Es war auch üblich Chromdioxid in der Produktion von Grüntönen zu verwenden. Diese Schwermetalle konnten teilweise schwere Schäden im menschlichen Körper herbeiführen. Wir verwenden nur die neuesten und ungefährlichen Farben in unserem Studio, um solche Konsequenzen zu vermeiden.

Hygiene

Wenn Sie unser Tattoo-Studio besuchen, werden Sie feststellen, dass alle Bereiche so ausgelegt wurden um eine schnelle und gute Reinigung zu garantieren. So kann der Arbeitsbereich immer leicht und gründlich nach jeder Behandlung desinfiziert werden. Für Ihre und unsere Gesundheit wird der Arbeitsplatz nach jeder Behandlung wieder neu desinfiziert. Viele der genutzten Arbeitsmittel können aus hygienischen Gründen nur einmal verwendet werden. Um das zu vermeiden werden auch alle Geräte die beim tätowieren benutzt werden, mit Plastik geschützt und für jeden Kunden erneuert. Durch den Einsatz von Handschuhen, Rasierern und Plastikgefäßen für den einmaligen Gebrauch, gewährleisten wir eine absolut sterilen Arbeitsablauf.

Instrumente die nicht für den einmaligen Gebrauch ausgelegt sind, werden nach jedem Gebrauch sterilisiert.Wir garantieren wir Ihnen, dass alle Instrumente die benutzt werden, absolut keimfrei sind.

Beratungstermin / Terminanfrage

um einen Beratungstermin auszumachen könnt ihr uns gerne per Telefon oder E-Mail kontaktieren, oder ihr kommt einfach zu unseren Öffnungszeiten ins Studio in 94209 Regen vorbei. Wenn ihr bereits eine Vorstellung in Form von Tattoo-Vorlagen oder Designs habt, nehmt sie am Besten mit. Wir beraten euch gerne. Nach der Terminvergabe wird eine Anzahlung in Höhe von 30 Prozent fällig, welche nach der Fertigstellung eures Tattoos mit dem Gesamtpreis verechnet wird. Erst nach erfolgter Anzahlung ist euer Termin verbindlich. Wir freuen uns auf euch!

Kontakt

Deggendorferstr. 2
94209 Regen

Tel.0170 9222476

Dynamic-Ink@hotmail.com